Über die Impferei


Ebenso ein sehr breit gefächertes Thema. Hier geben die Bücher "Schwarzbuch Tierarzt" von Jutta Ziegler oder "Hunde impfen mit Verstand" von Monika Peichl einen sehr guten Einblick in die Materie!

Wichtig ist auf alle Fälle: Die Tollwutimpfung bitte erst nach dem Zahlwechsel impfen. Wer mit seinem Hund nicht ins Ausland fährt, muss diese Impfung auch nicht haben.

Generell: Wir haben in Österreich KEINE Impfpflicht!

Leider gibt es manche Tierärzte, die bei der 2. Impfung (meist 7-fach), die Tollwut gleich mit impfen (meist mit 12 Wochen), dazu die (völlig sinnlose) Zeckenimpfung und auch gleich die Wurmtablette verabreichen. Alle Asche in meine Tasche, und das möglichst gleich, schnell und sofort. Sagenhaft. Vielleicht darf's auch gleich noch ein Spot-on gegen Zecken sein?

Leider habe ich schon zu viele Impfschäden in meiner Hundeschule sehen müssen :-(

Meine beiden Hunde wurden einmal komplett durch geimpft, und das war es dann. Es sei denn ich muss einmal ins Ausland fahren, dann lasse ich die Tollwutimpfung auffrischen. Diese hält aber auch nach den neuesten Erkenntnissen länger als 3 Jahre.

EDIT August 2014: Da ein Welpe aus meinem Wurf, auf Grund eines Impfschadens (6 Wochen nach der Impfung) nun ums Überleben kämpft, lasse ich meine Hunde gar nicht mehr impfen. Die Impfung bringt mehr Schaden als Nutzen. Allergien und sonstigen Krankheiten die offensichtlich immer mehr werden, kommen nicht nur vom Fertigfutter...

EDIT September 2014: Mein Welpe ist gestorben! Hier geht es zum Bericht.

Hier einige interessante Links zum Thema impfen. Natürlich wehren sich viele Tierärzte dagegen, denn die jährliche Impfung ist ja schon fast obligatorisch. Andere Meinungen gelten nicht, Studien sind sowieso lauter Humbug. Wie immer und überall geht es nur ums Geld. Nur ein kranker Hund ist ein guter Hund?

EDIT Jänner 2018: Mein zweiter Wurf vom März 2017 völlig ungeimpft und ALLE pumperl gesund! Ich habe mir zwei behalten. Den Tierarzt kennen sie nur vom Baby check up mit zehn Wochen, ob eh alles passt. Keine Krankheiten, keine Allergien, TOP Immunsystem.


>> Züchterseite Zwergpinscher - Erfahrungen

>> Auszug aus einem Buch - 2. Absatz

>> Die Impfung von Haustieren – Ein institutionalisiertes Verbrechen

>> Impfschäden Hund

>> Dr. med. vet. Danja Hamann - Neue Erkenntnisse in der Impfpraxis

>> Welpen.de - Impfungen - Ein kritischer Blick

>> Gesunde Hunde.com - Impfen wir zu viel?

>> BARFers.de - Impfungen - Zitate von Experten

>> Haustiere impfen mit Verstand - Ein super Blog, mit viel Infos, wo man öfter reinschaun sollte